[seminar] Crashkurs Literaturbetrieb 10./11. September

»Pfade durchs Veröffentlichungslabyrinth« – Anfang März findet mein erstes Schreibseminar als Wochenendkurs an der Faber-Castell Akademie in Stein bei Nürnberg statt. Es richtet sich an AutorInnen mit Veröffentlichungsplänen und alle anderen, die wissen wollen, wie der Literaturbetrieb so funktioniert.

Aus dem Programmtext: Dieses Seminar soll helfen, sich einen Überblick über alle Stationen der Buchproduktion zu verschaffen, zwischen Chancen und falschen Versprechungen zu unterscheiden und die vielversprechendsten Routen zum Ziel zu finden. In zwei Sitzungen werden Insights in alle Buchthemen vermittelt, die sich an den Schreibprozess anschließen: Wir verfolgen die Schritte nach, die ein Text zurücklegt, bis er gedruckt und gebunden die Spitze der Bestsellerliste erklommen hat. Wir lernen dabei alle Akteure des Buchmarkts kennen, die an der Entstehung, Publikation und Vermarktung eines Buchs mitwirken.

WANN: 10.09.2022 & 11.09.2022 (Sa 10–18 Uhr & So 9–16 Uhr)
WO: Mühlstr. 2, 90547 Stein

[veröffentlichung] Eisenbart & Meisendraht

»Die Tür ist nur angelehnt, der Notarzt musste sie aufbrechen. Der Teppich im Flur ist voller Flecken, Altpapier stapelt sich in den Ecken, wo anfangen?«

Meine neue Erzählung Erbschuld im Podcast des »Magazins für Eigenart« zum aktuellen Thema Wohnen: Fast eine Gespenstergeschichte (?) über Vereinsamung im Alter, über Elternhäuser und andere Altlasten, garniert mit etwas schrägem Gesang.

Die Geschichte lief bereits im Dezember auf Radio Z, jetzt findet man sie auch auf der EBMD-Homepage zum Nachlesen und – von einem Redaktionsmitglied eingesprochen – zum Anhören: zur Erbschuld

[lesung] book:ed Apéro – Bilder

Junge Literatur in Erlangen! Ein paar Eindrücke unserer Debütausgabe book:ed am 27.11.2021 im Kulturzentrum E-Werk. Für unser Literaturprogramm konnte ich einladen: Bernhard Heckler, Jessica Lind, Hannah Lühmann, Mischa Mangel, Anaïs Meier, Minu D. Tizabi, Timur Vermes, Sarah Raich, Denis Pfabe, Matthias Senkel, Jana Volkmann und Marie-Theres Schwinn. Moderation Lisa Neher, Philip Krömer und Andreas Weber.

Fotos: © MGN Mediengruppe Nürnberg GmbH

Einen Festival-Clip und das vollständige Fotoalbum gibt es auf Facebook.

[lesung] book:ed Apéro

Einen Apéro aufs Haus! Herzliche Einladung zur Debütausgabe unseres neuen Literaturfestivals book:ed, dessen Lesungsprogramm ich kuratieren durfte und teilweise auch moderieren werde. Der Eintritt ist frei!

WANN/WO: am 27.11. ab 15:00 Uhr im Saal des Kulturzentrums E-Werk, Erlangen

Achtung: Es gilt 2Gplus, also geimpft/genesen UND getestet.


16:00–19:00 Uhr: „Debütantenball“ mit Bernhard Heckler, Jessica Lind, Hannah Lühmann, Mischa Mangel, Anaïs Meier und Minu D. Tizabi. Moderation Lisa Neher

19:30–20:30 Uhr: „Prime-Time“ mit Timur Vermes. Moderation Philip Krömer

21:00–23:30 Uhr: „Late-Night-Lesungen“ mit Sarah Raich, Denis Pfabe, Matthias Senkel, Jana Volkmann und Marie-Theres Schwinn. Moderation Andreas Weber

Mit Live-Musik von Alex Boldin und Verlagsständen von Ars Vivendi, homunculus, Kaskaden und Wildleser.

Zur book:ed Homepage, zur Programmseite, zur Facebook-Veranstaltung, unserem Facebook- und Instagram-Profil