[lesung] TextHauer in Nürnberg

Zu den Nürnberger texttagen verlegen Andreas Thamm, Leonhard F. Seidl und ich unseren regelmäßigen Literaturaustausch auf die Bühne. Wir bringen unsere brandneuen und längst verworfenen Texte mit und zerlegen sie fachgerecht. Das Publikum ist eingeladen, an der Zerstörungsorgie teilzunehmen. WANN/WO: am 27.06. um 14:30 Uhr auf dem Gewerbemuseumsplatz des Bildungszentrums, Nürnberg MEHR INFOS HIER Zum„[lesung] TextHauer in Nürnberg“ weiterlesen

[auszeichnung] Preisverleihung im Video

Wer die Ausstrahlung der Kulturpreisverleihung verpasst hat, kann sich die ganze Veranstaltung auf Youtube ansehen. Das Interview mit Moderator Daniel Peter und meine Lesung aus Ein Vogel ist er nicht laufen ab Minute 40. Der Kulturpreis der Stadt Nürnberg 2020 wurde mir verliehen »in Anerkennung meiner Leistungen als Schriftsteller und Herausgeber«.

[auszeichnung] Kulturpreisverleihung

Ich freue mich über die Auszeichnung Kulturpreis der Stadt Nürnberg 2020! Die Verleihung konnte zwar nicht vor Publikum stattfinden, wurde jedoch in der Tafelhalle aufgezeichnet und ist ab 11.11.2020 um 19:30 Uhr online abrufbar. Neben Laudatio, Urkunde und Konfettikanone gibt es u.a. ein Gespräch mit Moderator Daniel Peter über mein Schreiben und eine Lesung der„[auszeichnung] Kulturpreisverleihung“ weiterlesen

[lesung] Galeriehaus-Lesung in Nürnberg

Für KUNO lese ich in Dashdemed Sampils aktueller Ausstellung Nordwand aus meinem neuen Erzählungsband Ein Vogel ist er nicht. WANN/WO: am 29.10. um 19:00 Uhr im Galeriehaus Nord, Nürnberg ACHTUNG: Corona-bedingt begrenzter Einlass! Weitere Infos zu Veranstaltung und Kartenreservierung auf der KUNO-Homepage Zum Facebook-Event

[auszeichnung] Kulturpreis der Stadt Nürnberg

Seit heute ist es offiziell: Ich werde mit einem der Nürnberger Kulturpreise 2020 ausgezeichnet! Philip Krömer, 1988 in Amberg geboren, studierte Buchwissenschaft und Germanistik in Erlangen und ist heute eine wichtige Stimme der jungen fränkischen Literaturszene. Er gilt als sprachmächtiger Erzähler mit virtuos komponierten Romanen und Kurzgeschichten (zuletzt „Ein Vogel ist er nicht“). Zur Pressemitteilung„[auszeichnung] Kulturpreis der Stadt Nürnberg“ weiterlesen